Melanie Riedel und Michel Hufenbach musizieren inzwischen seit zehn Jahren in verschiedenen Bandkonstellationen zusammen. Seit drei Jahren treten sie zu zweit unter dem Projekt „Mellennium“ auf. Ihre musikalische Spanne reicht dabei von teils verträumten, teils munteren Countryklängen bis hin zu einem düster-melancholisch orchestralen Alternative-Pop-Sound. Auch Hip-Hop-Einflüsse werden ganz natürlich eingebracht. Diese Diversität wird vor allem durch die eigenen musikalischen Präferenzen der beiden Musiker erreicht, die offen für die verschiedensten Stile sind.